Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Supervision / Coaching ist eine Art der Beratung für Einzelne, Teams, Gruppen und Organisationen, in der je nach Zielvereinbarung mit unterschiedlichen Methoden und Fragetechniken Arbeitsaufgaben, Abläufe, Organisation, deren Qualität und die eigene Rolle im Arbeitsfeld reflektiert und Verbesserungen ihres Handelns angestrebt werden.

Es geht dabei um fallbezogene oder generelle Handlungs- und Entwicklungspotenziale und deren Umsetzung, Vereinbarung von Zielen für einen bestimmten Zeitraum und die regelmäßige Erfolgskontrolle unter Berücksichtigung der persönlichen Ressourcen.

Lehrsupervision

Sowohl in der Einzel-, wie auch in der Gruppensupervision werden Fragen und Probleme der Studierenden im Umgang mit ihren Projekten in der „Fall-Supervision“  besprochen. In der Reflexion der Praxis kann der Supervisand Lernziele formulieren, Aufgaben klären und die Qualität seiner Arbeit sichern.

In der Gruppensupervision findet eine zusätzliche Unterstützung durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und der Gruppendynamik statt.
Bis zum erfolgreichen Abschluss ihrer Diplomarbeit werden Studierende in ihrem Prozess begleitet

Für den Erhalt des Gewerbes der Lebens- und Sozialberatung sind insgesamt 100 Supervisionseinheiten, davon mindestens 10 EH Einzellehrsupervision bei einer ausbildungsberechtigten Person erforderlich. (Nachweis erforderlich!)

Gruppensupervision am Institut

Anmeldung per E-Mail an info@kunsttherapie-tirol.at erbeten. 

Freitag von 16:00 – 19:45 / 5EH oder 17:30 – 19:45 / 3EH
Termine : jeden 1. Freitag im Monat – Ausnahmen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Einzelsupervision

ist jederzeit nach telefonischer Terminvereinbarung unter +43 664 4060901 möglich.