fbpx
  • Ich möchte mich ganz herzlich für euren Einsatz und die Mühe bedanken. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr viel Arbeit bedeutet hat das zu organisieren und zu erarbeiten. Alles ist super gelaufen und ich war sehr überrascht wie gut alles funktioniert hat. Mir hat das Seminar sehr gut getan und fühle mich wieder „bei der Sache“. – Feedback zu Seminaren während der Corona-Zeit

    A.E., Studierende
     
  • Vielen vielen Dank für die regelmäßigen Rückmeldungen zu unseren Arbeiten. Sie sind derart wertvoll! Ich freue mich jedes Mal darüber und weiß das Engagement dafür zu schätzen!

    B.H., Studierende
     
  • Danke für den tollen Info-Abend. Ihr beide macht das super und es hat mir sehr gut gefallen. Eure familiäre Art weckt sofort Vertrauen und man spürt eure Begeisterung für die Kunsttherapie! Danke.

    K. E., Interessent
     
 

C.G. Jung

"Kindisch ist nicht nur, wer zu lange Kind bleibt, sondern auch wer sich von der Kindheit trennt und meint, daß das, was er nicht sieht, nicht mehr existiere."

 
 

Herzlich Willkommen!

Im Institut für Kunsttherapie bieten wir Lehrgänge, Beratungen, Supervisionen und Therapien an. Sie beruhen auf der psychologischen Schule Carl Gustav Jungs und der systemischen Psychologie.

 

Einen Tag am Institut

Seminare, offene Ateliers, e…

 
 
impulspro
 

Jeder Mensch ist ein Künstler

"Lass Dich fallen, lerne Schlangen zu beobachten, pflanze unmögliche Gärten, lade jemand Gefährlichen zum Tee ein, mache kleine Zeichen, die ‚Ja’ sagen und verteile sie überall in Deinem Haus. Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit, freue Dich auf Träume. Weine bei Kinofilmen, schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel bei Mondlicht. Pflege verschiedene Stimmungen, verweigere ‚verantwortlich’ zu sein, tu es aus Liebe. Glaube an Zauberei, lache eine Menge, bade im Mondlicht. Träume wilde, phantasievolle Träume. Zeichne auf die Wände, lies jeden Tag. Stell Dir vor, Du wärst verzaubert, kichere mit Kindern. Höre alten Leuten zu, freue Dich, tauche ein, sei frei. Preise Dich selbst, lass die Angst fallen, spiele mit allem. Unterhalte das Kind in Dir, Du bist unschuldig, baue eine Burg aus Decken, werde nass, umarme Bäume, schreibe Liebesbriefe." Joseph Beuys